Titelbild optisches Glas, AF 37
 
Home / Produkte / Technische Gläser / AF37 arsenfreies & alkalifreies Glas

AF37

Arsen- und alkalifreies Aluminium-Silikatglas

Besondere Eigenschaften

  • In der Synthese praktisch alkali- und arsenfrei*
  • Geringe Durchbiegung unter Eigenlast
  • Hohe chemische Widerstandsfähigkeit
  • Hohe Hitzebeständigkeit
  • Geringe Ausdehnung und Schrumpfung

Typische Anwendungen

  • Aktiv-Matrix LCD-Anzeigen
  • Allgemeine Displayanwendungen
  • Elektrolumineszenzanwendungen
  • Arsenfreie Objektträger
  • Alkalifreie Glaswafer
  • Halbleiteranwendungen

Aluminium-Silikatglas AF37 zeichnet sich durch eine Vielzahl besonderer physikalischer und chemischer Eigenschaften aus. Das Spezialglas von SCHOTT ist ein in der Synthese praktisch alkali- und arsenfreies* Glas mit hoher chemischer Beständigkeit. AF37 bietet eine gute Temperaturfestigkeit und weist eine relativ geringe thermische Ausdehnung und eine geringe Schrumpfung auf. Das dünne Glas wird im Floatglasverfahren hergestellt und bietet alle Vorteile dieser Herstellungstechnologie. So weist AF37 Glas von Natur aus eine sehr gute Ebenheit, eine geringe Rauhigkeit und Dickentoleranz auf. Dies erlaubt in vielen Fällen eine Verwendung von AF37, ohne das eine aufwändige mechanische Politur des Materials notwendig wäre. Eine geringe Dichte bewirkt die relativ niedrige Eigenmasse von AF 37. Für ein Displayglas ist dies eine wichtige Eigenschaft.

 

Wenn Sie Fenster oder Substrate aus AF 37 mit individuellen Abmessungen anfragen möchten, klicken Sie bitte auf nachfolgende Schaltfläche:

 

Preisanfrage

 

Die Produktion von AF37 wurde bereits nach kurzer Zeit wieder eingestellt. Große Abnahmemengen können daher nicht mehr angeboten werden. Es sind nur noch kleine Restbestände verfügbar.

Spezifikationen

 

Optische Eigenschaften

Mechanische Eigenschaften

  • Dichte: 2,48 g/cm3
  • Young'sches Elastizitätsmodul: 78 kN/mm2
  • Poissonzahl: 0,24
  • Vickershärte: 640 (2N/25sek)

Thermische Eigenschaften

  • Thermischer Ausdehnungskoeffizient:
    3,77 x 10-6/ °C (20-300 °C)
  • Schrumpfung:
    ≤ 5 ppm (bei 400 °C für 1h, Rampe 2,5 °C/min)
  • Transformationstemperatur Tg: 711 °C
  • Viskositäten:
    • Untere Kühltemperatur (1014,5 dPa): 684 °C
    • Oberer Kühlpunkt (1013 dPa): 722 °C
    • Erweichungspunkt (107,6 dPa): 942 °C
    • Einsinktemperatur (104 dPa): 1263 °C
  • Wärmeleitfähigkeit: 1,12 W/mK (90 °C)
  • Mittlere spezifische Wärmekapazität:
    0,78 kJ/kgK (20-100 °C)

Elektrische Eigenschaften

  • Dielektrische Konstante: 5,5 (25 °C ; 1 MHz)
  • Dielektrizitätsverlust: 0,19% (25 °C ; 1 MHz)
  • Elektrischer Durchgangswiderstand:
    • 1012,4 Ωcm (250 °C)
    • 1010,7 Ωcm (350 °C)
  • Tk 100 Temperatur: 627 °C
    (für spezifischen Durchgangswiderstand 10Ωcm)

Chemische Eigenschaften

Medium 5 %
NaOH
1,3mol/l
10 %
NH4F:HF
1,8mol/l
5 %
HCL
1,4mol/l


Dl H20
Temperatur (°C) 95 23 95 95
Einwirkzeit 6 h 20 min 24 h 24 h
Gewichts.-Verl.
(mg/cm2)
1,3 0,68 0,44 <0,01

Standard-Nenndicke

  • 0,70 mm (+/-0,07)

 

Alle gemachten Angaben und Spezifikationen sind mittlere Richtwerte und nicht garantiert. Bitte beachten Sie außerdem unsere "Hinweise zu Spezifikationen"