Home / Produkte / Technische Gläser / 1737F alkalifreies Glas

1737F

Alkalifreies Boro-Aluminiumsilicatglas

Besondere Eigenschaften

  • Nahezu alkalifreie Glaszusammensetzung
    (Alkaligehalt ≤ 0,1 %, typisch < 0,06 %)
  • Hohe Temperatur- und Schockfestigkeit
  • Hervorragende Ebenheit und Oberflächenqualität
  • Geringe Mikrorauigkeit
  • Niedriger thermischer Ausdehnungskoeffizient

Typische Anwendungen

  • Substrat für optische Beschichtungen
  • Chip-On-Glass-Anwendungen (COG)
  • Dünnfilmsubstrat für die Elektronik
  • Aktivmatrix-Displayglas (AMLCD)
  • Glas in Elektrolumineszenzanzeigen
  • Optische Fenster
  • Sensortechnologie

Verwandte Glastypen

  • EAGLE2000 (Alkalifreies Boro-Aluminiumsilicatglas)
  • AF 32® eco (Alkalifreies Dünnglas)
  • AF 45 (Alkalifreies, modifiziertes Borosilicat-Displayglas)
  • 7059 / 7059F (Alkaliarmes Barium-Borosilicatglas)

Preisanfrage

48 h-Eilservice Symbol Im 48 h-Eilservice bestellbar

1737F ist ein nahezu alkalifreies Glas mit einer hohen Temperatur- und Schockfestigkeit. Das Boro-Aluminiumsilicat-Spezialglas wurde von CORNING entwickelt, um den extremen thermischen Zyklen wie sie bei der Poly-Si Transistoren-Herstellung auftreten können, standzuhalten. Der sehr geringe Alkaligehalt von 1737 sowie eine hohe untere Kühltemperatur von ca. 666 °C erlauben spezielle Fertigungsprozesse, die mit vielen anderen Substratgläsern nicht durchführbar sind. Ein thermischer Ausdehnungskoeffizient ähnlich dem Silizium, ermöglicht sogenannte Chip-On-Glass-Anwendungen (COG).

1737 Glas hat eine außergewöhnlich geringe Mikrorauigkeit. Es hat glattere Oberflächen als herkömmliche, mechanisch polierte Gläser bieten. Auch als optisches Substrat für dielektrische Filter oder Spiegelbeschichtungen hat sich 1737F Glas aufgrund seiner guten Ebenheit vielfach bewährt.

1737F wurde als optimiertes Nachfolgematerial zum CORNING-Glas 7059 entwickelt. Es kann in vielen Fällen getempertes 7059 ersetzen, was erhebliche Kosteneinsparungen ermöglicht.

 

Wenn Sie Fenster oder Substrate aus 1737F mit individuellen Abmessungen anfragen möchten, klicken Sie die nachfolgende Schaltfläche oder wählen Sie eine Dicke aus der Dickentabelle aus.

 

Preisanfrage

 

Spezifikationen


Spektrale TransmissionOptische Transmission 1737Transmissionsspektrum von 1737 anzeigen


UV-Transmission bei 0,7 mm GlasdickeUV-Transmission 1737
UV-Transmission von 1737 anzeigen



Standarddicken

(Zum Anfragen bitte Glasdicke anklicken)

Dicke (mm)

Toleranz

48 h-Eilservice Symbol
0,70 +/-0,07
1,10 +/-0,10
Mit "✔" markierte Glasdicken sind im 48h–Eilservice lieferbar.

Optische Eigenschaften

  • Doppelbrechungskonstante: 333 (nm/cm)/(kg/mm2)

Brechzahlen

Wellenlänge (nm)

Brechungsindex

435,8 1,5287
480,0 1,5247
486,1 1,5244
546,1 1,5203
589,3 1,5183
643,8 1,5161
656,3 1,5160
1300 1,5051
1541 1,5023

Mechanische Eigenschaften

  • Dichte: 2,54 g/cm3 (20 °C)
  • Youngsches Elastizitätsmodul: 70,9 GPa
  • Poissonzahl: 0,23
  • Schubmodul: 28,9 GPa
  • Vickershärte: 633 (200 g / 25 Sek)

Thermische Eigenschaften

  • Thermischer Ausdehnungskoeffizient:
    • 37,6 x 10-7/°C (0-300 °C)
    • 42,0 x 10-7/°C (25-671 °C)
  • Viskositäten:
    • Einsinktemperatur (104 dPa): 1312 °C
    • Erweichungspunkt (107,6 dPa): 975 °C
    • Oberer Kühlpunkt (1013 dPa): 721 °C
    • Untere Kühltemperatur (1014,5 dPa): 666 °C

Elektrische Eigenschaften

  • Dielektrische Konstante: 5,7 (20 °C ; 1 kHz)
  • Elektrischer Durchgangswiderstand (Log10):
    • 13,5 (250 °C)
    • 11,4 (350 °C)
    • 9,3 (500 °C)

Chemische Eigenschaften

  • Alkaligehalt: ca. 0,1 Gewichts-% (typ. < 0,05 %)

Chemische Beständigkeit

Medium

5 % NaOH

Na2CO3-0,02N

5 % HCL

Temperatur (°C) 95 95 95
Einwirkzeit (h) 6 6 24
Gewichts.-Verl.
(mg/cm2)
1,76 0,17 0,46

 

Alle gemachten Angaben und Spezifikationen sind mittlere Richtwerte und nicht garantiert. Bitte beachten Sie außerdem unsere "Hinweise zu Spezifikationen".

© 1994 - 2021 Präzisions Glas & Optik GmbH.