Titelbild MACOR
 
Home / Produkte / Glaskeramik / MACOR® Spanend bearbeitbare Glaskeramik (MGC)

MACOR®

Spanend bearbeitbare Glaskeramik (MGC)

Besondere Eigenschaften

  • Mit herkömmlichen Standardwerkzeugen der Metallverarbeitung spanbildend bearbeitbarer High-Tech Glaskeramik-Werkstoff
  • Hohe Temperaturfestigkeit
  • Geruchlos & undurchsichtig
  • Porenfrei
  • Nicht netzend
  • Formstabil
  • Nicht ausgasend
  • Sehr gute Isolationseigenschaften
  • Ständig verfügbare MACOR®-Halbzeuge in Form von Platten, Vierkantstäben und Rundstäben (siehe Tabelle)

Typische Anwendungen

  • Luft- und Raumfahrt
  • Medizintechnik
  • Probenträger für Feldionenmikroskope
  • Ultrahochvakuum-Durchführungen
  • Dauervakuumanwendungen
  • Nukleartechnik
  • Schweißdüsen
  • Halterungen
  • Hochtemperaturanwendungen
  • Durchführungen für die Elektronik

Preisanfrage


MACOR® ist eine weiße, geruchlose, porzellanartig erscheinende, spanend bearbeitbare Glaskeramik von CORNING. Das Material besteht aus einem kristallinen Anteil von ca. 55 % MIKA und aus etwa 45 % Borosilikatglas. Die genaue Zusammensetzung finden Sie in den Spezifikationen auf dieser Webseite. MACOR® Hochleistungs-Glaskeramik weist außergewöhnliche Eigenschaften auf und macht daher erst viele Anwendungen in Industrie, Forschung und Raumfahrt erst möglich.

Fertigteil aus MACOR nullspacer Komplexes Fertigteil aus MACOR® Glaskeramik mit Durchführungen, Bohrungen und Fräsungen.


MACOR® stellt einen Industriestandard für spanend berbeitbare Keramiken dar. MACOR® ist spanend bearbeitbar, fast wie Metall und erlaubt daher eine rasche Fertigung komplizierter Formen und präziser Werkstücke. Eine CNC-Bearbeitung von MACOR kann mit normalen HSS-Werkzeugen wie sie auch in der Metallverarbeitung werden erfolgen. Wie genau MACOR® am besten bearbeitet werden sollte, erfahren Sie in unseren Bearbeitungshinweisen.

Kleine Bauteile aus MACORMACOR® ist ein High-Tech Keramik-Material. Durch eine dauerhaft zulässige Betriebstemperatur von 800 °C sowie eine kurzzeitig erlaubte Spitzentemperatur von 1000 °C ermöglicht MACOR® MGC (Machinable Glass Ceramic) zahlreiche Anwendungen, die mit anderen Werkstoffen nicht machbar sind.

MACOR® Glaskeramik ist nicht porös, nicht netzend und verformt sich nicht. Das Material gast nicht aus und eignet sich daher auch sehr gut für Anwendungen im Vakuum. MACOR® ist zudem ein ausgezeichneter Isolator und ermöglicht den Einsatz bei hohen elektrischen Spannungen und in verschiedenen Frequenzbereichen, auch bei erhöhten Temperaturen. MACOR® kommt sowohl in der Luft- und Raumfahrt als auch in Medizintechnik und Halbleiterindustrie für anspruchsvolle Anwendungen zum Einsatz.

MACOR Glaskeramik-Rohmaterial ist als Halbzeug (siehe Tabelle) in Form von Platten, Vierkantstäben und Rundstäben jederzeit kurzfristig lieferbar und kann zu äußerst komplexen Werkstücken verarbeitet werden.

Rundes Werkstück aus MACOR nullspacer Gerne bieten wir Ihnen auch Fertigteile aus MACOR® an. Bitte senden Sie uns zusammen mit Ihrer Anfrage eine technische Zeichnung. Sollten Sie Fragen haben, nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf.


Wenn Sie Halbzeuge oder Fertigteile aus original MACOR® Glaskeramik von CORNING mit individuellen Abmessungen anfragen möchten, klicken Sie bitte auf nachfolgende Schaltfläche:

 

Preisanfrage

 

MACOR®
Spezifikationen & Eigenschaften

Dichte

  • 2,52 g/cm3

Thermischer Ausdehnungskoeffizient

  • 74 x 10-7/K (-200 – 25°C)
  • 93 x 10-7/K (25 – 300°C)
  • 114 x 10-7/K (25 – 600°C)
  • 126 x 10-7/K (25 – 800°C)

Thermische Eigenschaften

  • Dauer-Betriebstemperatur : 800°C
  • Maximale lastfreie Temperatur : 1.000°C
  • Temperaturleitzahl (25°C) : 7,3 x 10-7 m2/s
  • Wärmeleitfähigkeit (25°C) : 1,46 W/m°C
  • Spezifische Wärme (25°C) : 0,79 KJ/kg°C

Mechanische Eigenschaften

  • Porosität : 0 %
  • Elastizitätsmodul (25°C) : 66,9 GPa
  • Poissonscher Beiwert : 0,29
  • Schubmodul (25°C) : 25,5 GPa
  • Knoop Härte (100 g) : 250
  • Bruchmodul (25°C) : 94 MPa
  • Druckfestigkeit : 345 MPa
  • Bruchzähigkeit : 1,53 MPa m0,5

Elektrische Eigenschaften

  • Dielektrizitätskonstante (25°C) : 6,03 (1 kHz)
  • Verlustfaktor (25 °C) : 4,7 x 10-3 (1 kHz)
  • Durchschlagfestigkeit (25°C) : 40 KV / mm
    (bei 0,254 mm Dicke)
  • Spezifischer Durchgangswiderstand : > 1016 Ω-cm
Kleinstbauteile aus MACOR nullspacer Auch kleine Teile lassen sich hervorragend mit hoher Präzision aus MACOR® Keramik fertigen. Bei technischen Fragen, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.


Zusammensetzung von MACOR®

Substanz

Gewichtsanteil in %
(ca. Angaben)

Siliziumoxid (SiO2) 46
Magnesiumoxid (MgO) 17
Aluminiumoxid (Al2O3) 16
Kaliumoxid (K2O) 10
Boroxid (B2O3) 7
Fluor (F) 4

 

Chemische Resistenz von MACOR

Lösung

pH

Zeit
(h)

Temp.
(°C)

Gew.-Verlust
(mg/cm2)

5% HCL 0,1 24 95 ca. 100
0,002 N HNO3 2,8 24 95 ca. 0,6
0,1 N NaHCO3 8,4 24 95 ca. 0,3
0,02 N Na2CO3 10,9 6 95 ca. 0,1
5% NaOH 13,2 6 95 ca. 10
H2O (Wasser) 7,6 24 95 ca. 0,01

Übersicht MACOR® Halbzeuge:
Rundstäbe, Vierkantstäbe & Platten

• MACOR® Rundstäbe

Rundstab ø
(mm)
Verfügbare Längen
(mm)
3 / 4 / 5 /6 / 8 / 12,5 70
19 / 25 / 30 / 38 / 50 75, 150, 300

• MACOR® Vierkantstäbe

Abmessung
(mm x mm)
Verfügbare Längen
(mm)
12,5 x 12,5


75, 150, 300
19 x 19
25 x 25
30 x 30
50 x 50

• MACOR® Platten

Abmessungen
L x B
Verfügbare Dicken
(mm)
75mm x 75mm
12,5, 19, 25, 30, 50
150mm x 150mm
300mm x 300mm

Die typische Lieferzeit für oben aufgeführte Rundstäbe, Vierkantstäbe und Platten aus MACOR® Glaskeramik beträgt ca. 1 Woche oder weniger. Nur bei den jeweils größten Abmessungen kann die Lieferzeit etwas länger sein. Bitte senden Sie uns Ihre Anfrage. Sie erhalten dann genaue Informationen über die Lieferzeit bei großen MACOR–Halbzeugabmessungen.

 

MACOR® Bearbeitungsspezifikationen

 

Alle gemachten Angaben und Spezifikationen sind mittlere Richtwerte und nicht garantiert. Bitte beachten Sie außerdem unsere "Hinweise zu Spezifikationen"

 

© 1994 – 2018 Präzisions Glas & Optik GmbH