Titelbild optische Filter, Kaltlichtspiegel
 
Home / Produkte / Beschichtungen / SHR, Dielektrische Oberflächenspiegel mit hoher Reflexion

Oberflächenspiegel mit hoher Reflexion

Dielektrische SHR-Serie

Besondere Eigenschaften

  • Sehr hohe Reflektivität im Sichtbaren
  • Hohe Einsatztemperatur
  • Sehr geringe Lichtabsorption
  • Optimiert für 45°
  • Rein dielektrische Schichten
  • Transmission im Infrarotbereich

Typische Anwendungen

  • Hochreflektierende Spiegel
  • Spiegel für die nahezu verlustfreie Reflexion von Licht
  • Laserspiegel in optischen Bänken
  • Trennung von sichtbarem und infrarotem Licht

Unsere dielektrischen Oberflächenspiegel der SHR-Serie wurden für Anwendungen konzipiert, bei denen es auf eine besonders hohe Reflexion, also einen hohen Wirkungsgrad ankommt. Die Spiegel basieren auf einem Beschichtungssystem aus nichtmetallischen, rein dielektrischen Schichten, welches für einen Einfallswinkel von 45° optimiert ist. Die besondere thermische Festigkeit dielektrischer Schichten und das von uns als Substrat verwendete Borosilicatglas, ermöglicht den Einsatz bei gleichmäßiger Erwärmung auch bei recht hohen Temperaturen von bis zu ca. 360°C. Dielektrische Spiegel werden hergestellt, indem man mehrere dünne Schichten aus nichtmetallischen Materialien mit jeweils unterschiedlicher Brechzahl im Wechsel übereinander aufbaut. Da dieser Aufbau zu einer winkelabhängigen Reflexion führt und der reflektierte Wellenlängenbereich begrenzt ist, werden Spiegel mit einer dielektrischen Konstruktion stets für einen bestimmten Wellenlängenbereich und einen Einfallswinkel optimiert. Beim Design der optischen Beschichtung unserer SHR-Oberflächenspiegel haben wir uns auf den sichtbaren Bereich konzentriert und die Schicht für den gebräuchlichsten Anwendungsfall, dem Einsatz unter 45° Einfallswinkel, auf maximale Reflektivität hin optimiert. Zusätzlich transmittiert der SHR den infraroten Bereich oberhalb des sichtbaren Spektrums bis ca. 2,5 µm. Bei hinreichend großer Stückzahl, ist wie bei fast allen unseren Beschichtungen auch beim SHR eine kundenspezifische Beschichtung nach Ihren Angaben möglich. Sie können in gewissen physikalischen Grenzen sowohl die Reflexion, die Wellenlänge als auch den Einfallswinkel definieren. Die Spiegel wurden schon oft als sehr effektive Umlenkspiegel für Laser eingesetzt. Falls Sie den SHR mit einem Laser anwenden möchten, kontaktieren Sie uns bitte mit den Details zu Ihrer Anwendung. Wir prüfen dann ob der Spiegel ohne Modifikation für Ihre Anwendung als Laserspiegel geeignet ist. Auch ein Design im Hinblick auf eine Polarisationsoptimierung (beim SHR undefiniert) ist machbar.


Zur Anfrage unserer SHR-Oberflächenspiegel mit Ihren spezifischen Abmessungen, klicken Sie bitte einfach auf die folgende Schaltfläche:

Preisanfrage

48h-Eilservice Symbol


Im 48h-Eilservice lieferbar



Spezifikationen

 Kleines Bild der SHR Spiegel Reflexionskurve

SHR-Reflexion anzeigen

Produktcode

  • SHR

Beschichtung

  • Rein dielektrische Beschichtung

Substrat

Reflexion

  • Ravg > 99% bei 425-680nm unter 45°
  • Ravg > 97% bei 400-690nm unter 45°
  • Andere Wellenlängenbereiche und Kantenlagen
    auf Anfrage

Ebenheit

  • Substrat- und dickenabhängig
  • Bis Lambda/20 auf Anfrage

Oberflächenqualität

  • typ. besser als 80-50 scratch & dig (MIL-0-13830A)
  • Andere auf Anfrage

Standard-Substratdicken

  • 1,10mm, 1,75mm, 3,3mm

Sonstige Spezifikationen

  • Haftfestigkeit gemäß MIL-C-675 C (Tesa-Test)
  • Abriebfestigkeit gemäß MIL-M-13508 C

Alle gemachten Angaben und Spezifikationen sind mittlere Richtwerte und nicht garantiert. Bitte beachten Sie außerdem unsere "Hinweise zu Spezifikationen"